Hühnerfarm

Hühnerfarm klingt so nett. In den USA nennt sich das dann Poultry Farm. Mein jährliches Urlaubsziel Georgia ist der drittgrößte Hühnerproduzent in den USA.  Diese „Farmlandschaft“ beinflusst die Natur und die Landschaft. Meist von der Straße nicht einsehbar, kann man fast allerorts in Georgia Hühner-Fabriken „gut“ riechen.

Über Luftaufnahmen habe ich zum Spaß alle Farmen in meiner Ferien-Umgebung im Hart County, GA in die öffentliche OpenStreetMap eingezeichnet. Diese Tunnel sind 12-15 m breit (40-50 ft) und 120-180 m lang (400-600 ft ). Traditionally, lebt in einem kleinen 400 x 40 Fuß growout house eine lustige Schar von 20.000 broilern (= 0,072 m²/Huhn = 27×27 cm => 37.500 in den großen Tunneln). Wie man in obigem Link lesen kann, lieben Hühnchen die Gemeinschaft. Da das Produktionsende vor der Geschlechtsreife eintrit gäbe es nur wenig „Kampf auf dem Hühnerhof“.

Zum einfachen Waren An- und Abtransport Paarweise aufgestellt, findet man pro Farm 2, 4, 6 oder gar 14 Tunnel auf einem Fleck. Allein die von mir gezählten ca. 600 growout houses im lediglich 25 x 25 km großen Hart County, GA beherbergen ca. 17 Millionen Hühner gleichzeitig, was bei 7 Wochen „Reifezeit“ eine Jahresproduktion von ca. 130 Millionen Hühner ergibt.

Wer den Flughafen Atlanta in den USA anfliegt, entdeckt diese silbrig glänzenden Objekte überall auf der Erde. Auch auf einer Landkarte sind 15 x 180 m große Objekte leicht zu identifizieren. Zur besseren Visualisierung habe ich auf dem Kartenausschnitt unten die Farmstandorte zusätzlich mit einem roten Punkt markiert.

Wie solch ein Tunnel im Idealfall aussieht, kann man z.B. hier sehen.

Wer sich über die unausweichliche Wichtigkeit der Chicken Industry in den USA unterrichten möchte, findet dazu diverse Seite wie chickenfeedsamerica.com

Companies involved in the production and processing of chicken provide 1,195,745 jobs that pay $68.6 billion in wages to families throughout the country, generate about $313.1 billion in annual economic impact, and about $24.2 billion in taxes.

Wer kann dazu schon nein sagen…